Lohnschlachtung:

Wir schlachten Tiere für Metzgereien und landwirtschaftliche Selbstvermarkter.

Qualität durch Respekt

Ziel des Ländle Metzg Programm ist es, die Preise für die Landwirte auf einem guten Niveau zu halten und dem Kunden die Hintergründe vom Ländle Qualitätsfleisch näher zu bringen. Auf diese Weise kann ein fairer Verkaufspreis zustande kommen. Die Ländle Metzger sind überzeugt, dass nur der persönliche Kontakt zum Konsumenten und Vertrauen in die Bauern ein Weiterbestehen der regionalen Landwirtschaft garantieren können.

Kontrollierte Produkt- und Produktionsqualität

Als teilnehmender Betrieb des Ländle Metzg Programm haben wir uns gemeinsam mit Schweinemästern aus Vorarlberg zusammen getan und das Ländle Metzg Schwein Programm etabliert. Respekt und das Wohl der Tiere stehen hier neben der Fleischqualität im Fokus.

Keine Vollspaltenböden

So sind kein Vollspaltenböden erlaubt. Es müssen eingestreute Liegebereiche ohne Spalten vorhanden sein. Die Schweine haben ausreichend Platz zum liegen.

Beschäftigung statt Langeweile

Nicht befriedigtes Erkundungsverhalten führt bei Schweinen zu Langeweile, Frust und Aggressivität. Ständige Einstreu kommt dem Bedürfnis der Schweine, zu wühlen, zu nagen und zu erkunden nach. Langeweile und damit verbundene Verhaltensstörungen werden somit vermieden.

Tageslicht und Auslauf

Schweine sind tagaktiv und führen ihre Aktivitäten immer gemeinsam aus. Darum ist ein Tageslichteinfall in den Ställen verpflichtend. Einige der Landwirte im Programm stellen den Schweinen zudem einen befestigten Auslauf ins Freie zur Verfügung.

Gentechnikfreie Fütterung

Die mit dem Ländle Herkunfts- und Gütesiegel zertifizierten Schweine werden mit gentechnikfreien Futtermischungen gefüttert.